Posts By Steffi Santl

Hallenturnier Eggenfelden 2017


Am Sonntag den 12. November nahmen wir mit 18 Schützen und Schützinnen am Hallenturnier in Eggenfelden teil. Am Ende durften wir uns über 14 Podestplätze freuen.

Rebecca Beck und Mia Edmeier traten in der Schüler B weiblich Klasse an und belegten den 2. und 3. Platz. Rebeccas Bruder David und Eric Schröder gaben ebenfalls ihr Bestes und konnten sich Rang eins und zwei bei den Schüler A männlich sichern.

Für Nicole Dan war es das erste Hallenturnier überhaupt, trotz anfänglicher Nervosität könnte sie ihre Trainingsleistung abrufen und belegte in der Jugendklasse weiblich einen guten 2. Platz. Daniel Deininger (Jugendklasse männlich), der tags zuvor eine hervorragende Leistung bei der Vereinsmeisterschaft abgeliefert hatte, konnte damit nahtlos weitermachen und sicherte sich mit 524 Ringen Platz eins.

Bei den Junioren belegte Michael Stockner mit 531 Ringen den ersten Platz. In der Herrenklasse konnte sich Josef Eimannsberger gegen all seine Konkurrenten durchsetzen und konnte sich ebenfalls den Platz an der Spitze sichern. Seine Vereinskollegen Raphael Maier (12.), Jürgen Altendorf (25.), Jürgen Peschl (26.), Jens Schneider (31.) und Eduard Wetzel (32.) traten ebenfalls in derselben Klasse an. Obwohl der ein oder andere ziemlich zu kämpfen hatte, haben sie alle das Turnier gut überstanden.

Bei den Compound Junioren konnte sich Teresa Wellner mit 563 Ringen auf den vordersten Rang manövrieren, ebenso machte es ihre Vereinskollegin Alexandra Mischke bei den Compound Damen. Auch Tobias Bildner schaffte es ganz nach oben aufs Treppchen und konnte sich gegen seine Konkurrenten, mitunter Kamil Nowok (5.) und Martin Liebthal (8.), durchsetzen.

In allen drei Mannschaftswertungen konnten sich die Natternberger Schützen behaupten und sicherten sich überall den ersten Platz: bei den Schülern (Rebecca, David, Erik), bei den Compoundern (Tobi, Kamil, Martin) und bei den Recurvern (Josef, Raphael, Michael).

Vielen Dank an Steffi Santl, die als Betreuerin mit dabei war und an die Bogenschützen Eggenfelden, die wieder für ein tolles Turnier gesorgt haben.

Hier geht es zur Ergebnisliste und zu den Bildern .

35. Hallenturnier der FSG Landau

Am Sonntag den 29. Oktober waren wir zu Gast bei der FSG Landau zu ihrem alljährlichen Hallenturnier. Mit insgesamt 14 Schützen waren wir wieder einer der am stärksten vertretenen Vereine.

Rebecca Beck konnte sich mit 491 Ringen Platz 1 bei den Schüler B weiblich sichern. Ebenso ihr Bruder David Beck in der Schülerklasse A männlich mit 564 Ringen. Den 3. Platz in derselben Klasse belegte dabei Erik Schröder.

In der Juniorenklasse Recurve konnte sich Michael Stockner gegen alle anderen durchsetzen und belegte somit den 1. Rang. Für Marcel Schwaiger, ebenfalls Juniorenklasse, war es das erste vereinsexterne Turnier überhaupt, welches er mit einem schönen 4. Platz abschließen durfte.

Bei den Recurve Damen konnte sich Steffi Santl mit einem persönlichen Rekord von 523 Ringen auf den 4. Rang manövrieren. In der Herrenklasse Recurve schaffte es Dieter Reithmeier bis ganz nach oben aufs Treppchen. Auf dem 5. Rang landete Raphael Meier mit einem ebenfalls guten Ergebnis. Auch 3 weitere Herren des TSV Natternberg konnten ihre Trainingsleistung abrufen. Zum einen Jürgen Peschl, für den es ebenfalls das erste vereinsexternes Turnier war, aber auch Eduard Wetzel und Stephan Ziermann konnten das Turnier zufrieden beenden.

Für Lorenz Habereder war es das erste Turnier mit dem Compound, welches er zum Schluss mit einem hervorragendem 1. Platz in der Schülerklasse feiern konnte. Martin Liebthal konnte sich in der Herrenklasse Compound mit einem guten Ergebnis von 562 Ringen auf den 2. Platz katapultieren. Auch Wladimir Schmidt konnte sich über einen 8. Platz in der Masterklasse Compound freuen.

Die Mannschaften zum einen bestehend aus Dieter, Raphael und Michael belegte mit 1650 Ringen den 1. Platz in der Herenklasse Recurve und durfte somit den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Auch die Schülermannschaft mit Rebecca, David und Erik durfte sich über einen tollen 1. Platz freuen.

Hier geht es zur Ergebnisliste der einzelnen Schützen und der Mannschaften.

Hier geht es zu den Bildern.

Bayerische Meisterschaft WA 2017

Vom 21.-23. Juli 2017 fand die Bayerische Meisterschaft im Freien in Olching statt. Dieses Jahr konnten wir mit insgesamt 12 Schützen konnten daran teilnehmen. Am Samstag traten Dieter Reithmeier, Josef Eimannsberger, Raphael Maier, Michael Stockner und Thomas Bielmeier für den TSV Natternberg an.

Am Vormittag war es angenehm warm und bewölkt, sodass wir bei idealem Wetter schießen konnten. Am Nachmittag verschwanden die Wolken und die Sonne kam zum Vorschein, die es einigen der Schützen schwer machte. Jedoch ließen sich die Natternberger nicht davon einschüchtern und konnten ihre Trainingsleistung auch in der zweiten Hälfte problemlos abrufen.

In der Qualifikationsrunde belegte Dieter mit 636 Ringen einen tollen 3. Platz und Josef mit 626 Ringen einen guten Platz 5 in der Herrenklasse Recurve. Beide konnten sich anhand dieser Platzierungen den Einzug ins Finale sichern. Leider mussten sie sich nach spannenden Matches ihren Gegnern geschlagen geben und konnten nicht ins Halbfinale einziehen.

In der Juniorenklasse Recurve konnte sich Raphael mit einer persönlichen Bestleistung von 605 Ringen in der Qualifikationsrunde gegen all seine Konkurrenten durchsetzen und errang somit den ersten Platz. Im Finale konnte er sich dann in einem engen Match gegen Fabian Obst durchsetzen, wodurch er in die nächste Finalrunde einziehen durfte. Leider unterlag er hier dann aber knapp seinem Gegner. Anschließen konnte er sich dann aber im Kampf um Bronze den Sieg sichern und somit auch einen Platz auf der Tribüne.

Seine Mannschaftskollegen Michael und Thomas belegten Platz 9 und 17 in der Juniorenklasse Recurve. Michael verpasste somit leider knapp den Einzug ins Finale um einen Platz. Mit der Juniorenmannschaft sicherten sich Raphael, Michael und Thomas mit insgesamt 1677 Ringen den 3. Platz.

Am Sonntag traten dann Florian Stadler, Alexandra Mischke, Kamil Nowok, Jonas Mieth, Erik Schröder, David und Rebecca Beck an die Schießlinie. Leider konnte Tobias Bildner aufgrund Krankheit nicht an der Meisterschaft teilnehmen.

Rebecca konnte sich in ihrem ersten Jahr bei den Recurve Schüler B weiblich gleich den 5. Platz sichern und durfte sich über eine Urkunde freuen. Diese nahm dann für sie ihr Bruder in Empfang, die sie bereits vor der Siegerehrung nach Hause musste – bei ihr stand am gleichen Tag noch ein Ballettauftritt in Deggendorf an. Bei den Recurve Schüler A konnte sich David mit 667 Ringen den Titel sichern. Seine Vereinskollegen Jonas und Erik landeten auf den Plätzen 21 und 36. Mit der Mannschaft konnten sich die drei Jungs mit insgesamt 1702 Ringen Platz 5 sichern.

In der Herrenklasse Compound errang Florian in der Qualifikationsrunde den 3. Platz vor seinem Vereinskollegen Kamil auf Platz 14. Somit durfte Florian ins Finale einziehen. Das erste Match konnte er hierbei für sich entscheiden, doch leider musste er sich in der nächsten Finalrunde seinem Gegner Daniel Hartmann geschlagen geben. Im Bronzefinale konnte er sich jedoch wieder erneut durchsetzen und sicherte sich bei diesem packenden Match Platz 3.

Auch Alexandra konnte ihre Trainingsleistung am Sonntag problemlos abrufen. Mit 654 Ringen sicherte sie sich den 2. Platz bei den Compound Damen und somit auch zum ersten Mal in ihrer Compound-Laufbahn den Einzug ins Finale. In der ersten Finalrunde konnte sie sich klar gegen ihre Kontrahentin Sabine Fünfgelder durchsetzen und durfte somit ins Halbfinale vorrücken. Alexandra musste sich hier jedoch geschlagen geben. Im Kampf um Bronze schoss sie gegen Patricia Sauter, welche bei diesem spannenden Match siegte.

Trotz mehrerer kurzen Regenschauern und böigem Wind haben die Schützen des TSV Natternberg auch an diesem Tag hervorragende Leistungen erbringen können.

Es haben sich auch wieder einige Natternberger für die Deutsche Meisterschaft vom 25.-27. August in Hallbergmoos qualifiziert. Dort wird man mit großer Wahrscheinlichkeit Alexandra Mischke, David Beck, Raphael Maier, Michael Stockner, Thomas Bielmeier, Dieter Reithmeier und Josef Eimannsberger antreffen. Florian Stadler kann daran leider nicht teilnehmen, da er zeitgleich an der Europameisterschaft Feldbogen in Mokrice-Catez in Slowenien teilnehmen wird.

Vielen Dank auch an Jens Schneider uns Steffi Santl, die am Samstag und am Sonntag als Betreuer für das Wohl der Schützen und die tollen Fotos gesorgt haben.

Die ganze Ergebnisliste findet ihr hier und wir haben auch einige tolle Fotos von der Bayerischen für euch.