Posts By Michael Hain

Glubberlturnier 2017

Am 13.10.2017 war es mal wieder soweit. Das mittlerweile schon traditionell am Vorabend des Arbeitsdienstes stattfinden Glubberlturnier war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

Der Herausforderung von Kälte und Finsternis stellten sich in diesem Jahr insgesamt 26 Schützen. Das Turnier hatte für die Schützen in diesem Jahr allerdings eine weitere Herausforderung parat. Aufgrund eines technischen Defektes in Form einer geschmolzenen Sicherung, mussten sich die Schützen auf etwas weniger Licht als üblich einstellen.
Im Anschluss an eine Runde mit 30 Wertungspfeile konnten sich alle Teilnehmer bei Punsch und Bratwurstsemmeln aufwärmen und ihre Erfahrungen austauschen. Auch in diesem Jahr war das Glubberl-Turnier wieder ein erfolgreicher Abschluss der Freiluftsaison.

Die komplette Ergebnisliste findet ihr hier.

Bezirksmeisterschaft WA 2017

Am Sonntag, den 28. Mai, fand in Aicha vorm Wald die Niederbayerische Meisterschaft im Freien statt.
13 Schützen des TSV Natternberg nahmen unter sommerlichen Bedingungen daran teil und brachten 7 Medaillen mit nach Hause.

Bei den Schüler B weiblich erreichte Rebecca Beck den 1. Rang, gefolgt von Mia Edmaier, die sich den 3. Platz sicherte.
Jonas Mieth erreichte in der Klasse Schüler A mit einer persönlichen Bestleistung von insgesamt 617 Ringen den zweiten Rang.
Ebenfalls einen 2. Platz konnte sich Raphael Maier in der Juniorenklasse sichern.
Bei den Recurve Damen konnte sich Steffi Santl über den ersten Platz freuen, ebenso wie Josef Eimannsberger in der Herrenklasse, welcher sich gegen seinen Vereinskollegen Dieter Reithmeier (3. Platz) durchsetzen konnte.

Voraussichtlich haben sich davon 6 Natternberger für die Bayerische Meisterschaft in Olching am 21.-23. Juli qualifiziert. Hinzu kommen hierbei noch Florian Stadler, Alexandra Mischke, Teresa Wellner, Michael Stockner und David Beck, welche die Meisterschaft aufgrund der Swedish Open bzw. eines Kaderlehrgangs vorgeschossen hatten.

Die gesamte Ergebnisliste gibt es hier.
Bilder gibt es hier.

Bezirksmeisterschaft Feld 2017


Dieses Jahr nahmen 10 Schützen des TSV Natternberg an der Niederbayerischen Meisterschaft Feldbogen am 25. Mai in Hebertsfelden teil.
Das sonnige und warme Wetter schien alle Schützen zu motivieren, was sich auch in den Ergebnissen wiederspiegelte.
Ganze 9 Medaillen konnten die Natternberger Bogenschützen mit nach Hause nehmen!

In der Schülerklasse Recurve erreichte David Beck mit 306 Ringen den ersten Rang. Ihm folgten seine Vereinskollegen Jonas Mieth, Erik Schröder und Lorenz Habereder auf den Plätzen 2 bis 4. Für Jonas und Lorenz war es das erste Feldturnier, welches sie mit sehr guten Ergebnissen abschließen konnten.
Ebenfalls über erste Plätze freuen konnten sich folgende Recurver: Raphael Maier (Juniorenklasse), Steffi Santl (Damenklasse) und Rebecca Beck (Schüler B weiblich), die bei ihrem ebenfalls ersten Feldturnier eine gute Leistung erbringen konnte. Dieter Reithmeier setzte sich mit 313 Ringen gegen seinen Vereinskollegen Michael Höller (Platz 2) in der Herrenklasse Recurve durch und errang somit den 1. Platz.
Ebenfalls einen ersten Platz konnte Martin Liebthal in der Herrenklasse Compound einheimsen.

An dieser Stelle möchten wir dem 1. BSC Rottal für einen sehr schönen und anspruchsvollen Parcours danken, welcher allen Schützen viel Spaß gemacht hat.

Voraussichtlich konnten sich alle 10 Natternberger Bogenschützen für die Bayerische Meisterschaft am 24. -25. Juni 2017 qualifizieren. An dieser werden noch zusätzlich Florian Stadler, Alexandra Mischke, Teresa Wellner, Michael Stockner und Tobias Bildner teilnehmen, die zeitgleich an den Swedish Open teilgenommen haben und deshalb die Niederbayerische Meisterschaft vorgeschossen hatten.

Zur Ergebnisliste geht es hier, zu den Bildern hier.

Frühjahrs-Arbeitsdienst

Am Samstag, 25.03., fanden sich wieder ca. 30 Mitglieder auf dem Außengelände der Bogenschützen ein, um dieses für die kommende Freiluftsaison auf Vordermann zu bringen. Neben den üblichen alljährlichen Aufgaben, wie Scheiben aufstellen und die Vereinshütte säubern, wurde in diesem Jahr auch ein fahrbarer Scheibenständer gebaut. Somit lässt sich eine Scheibe bequem und ohne größeren Aufwand an einem beliebigen Ort auf dem Gelände aufstellen, was zur Vorbereitung auf die FELD-Saison sehr hilfreich ist.

Glubberlturnier 2016

img_0168

Am 14.10.2016 war es mal wieder soweit. Das mittlerweile schon traditionell am Vorabend des Arbeitsdienstes stattfinden Glubberlturnier war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

Der Herausforderung von Kälte und Finsternis stellten sich in diesem Jahr insgesamt 24 Schützen. Im Anschluss an eine Runde mit 30 Wertungspfeile konnten sich alle Teilnehmer bei Punsch und Bratwurstsemmeln aufwärmen und ihre Erfahrungen austauschen. Auch in diesem Jahr war das Glubberl-Turnier wieder ein erfolgreicher Abschluss der Freiluftsaison.

Die komplette Ergebnisliste findet ihr hier, Bilder hier.

Frühjahrs-Arbeitsdienst 2016


Viel vorgenommen hatten sich die Bogenschützen des TSV Natternberg am Samstag den 19.03.16, bei Ihrem alljährlichen Frühjahrs-Arbeitsdienst. Gut 40 Helfer von Jung bis Alt hatten sich eingefunden, um den Schießplatz wieder aus seinem Winterschlaf zu erwecken.

Neben den üblichen Arbeiten wie Scheiben aufstellen, den Stand reinigen und kleinere Reparaturen durchführen, wurden in diesem Frühjahr auch die ersten Vorbereitungen für den geplanten Erweiterungsbau der Schießanlage durchgeführt. So wurde der Stand auf der linken Seite geöffnet und schon einmal provisorisch verlängert. Somit konnten 3 zusätzliche Scheiben aufgestellt werden. Auch auf der rechten Seite wurde Platz für eine zusätzliche Scheibe geschaffen. Dies war aufgrund des starken Mitgliederzuwachses – vor allem im Jugendbereich – auch dringend notwendig.

Wir möchten uns hier noch einmal bei allen Helfern bedanken und freuen uns auf eine schöne und vor allem erfolgreiche Freiluftsaison 2016!

Bilder des Arbeitsdienstes gibts hier.

1 Wettkampftag Bezirksliga

12414203_1070022103028886_221459467_o
Am 19.12.2015 war es für die Bezirksliga-Mannschaft des TSV Natternberg nun auch soweit. Der erste Wettkampftag stand an. Nach einer sehr durchwachsenen Leistung im vergangen Jahr trat die neu zusammengestellte Mannschaft mit Jens Schneider, Isabel Schauer, Stephanie Santl und Christof Seeböck in Eggenfelden an.

Ausgerufenes Ziel für den ersten Wettkampftag war Spaß haben und mal schauen was geht. Und das nahmen sich alle Schützen zu Herzen!
Gleich das erste Match konnten die Schützen des TSV gegen die SK Hunderdorf für sich entscheiden. Von diesem Anfangserfolg angestachelt, ging man mit noch mehr Elan an die folgenden Matches. Auch gegen die FSG Landau sowie die Isartaler Bogenschützen Altdorf konnte ein Sieg errungen werden, bevor die Windhochschützen Solla der Mannschaft kurz vor der Pause einen kleinen Dämpfer verpassten.
Nach der Pause ging es gegen die Bogenschützen der OheTal-Schützen Aicha v.W. gleich mit einem Sieg weiter.
Bei den letzten beiden Matches des Tages konnten noch einmal weitere 2 Punkte gegen die Schützen aus Dingolfing errungen werden, die Schützen aus Eggenfelden holten sich jedoch verdient 2 Punkte gegen uns.

Endstand war dann ein verdienter 3. Platz mit einem Verhältnis von 10:4 Punkten und somit Punktgleichheit mit Platz 1 und 2.
Der 2. Wettkampftag findet am 23. Januar.

Die Ergebnisliste findet ihr hier.

 

Glubberl-Turnier

IMG_0157

Mittlerweile schon lange Tradition hat das alljährliche Glubberl-Turnier der Bogenschützen Natternberg. Wie in jedem Jahr fand das Turnier am Vorabend zum Arbeitsdienst am 16.10. statt.

Der Herausforderung von Kälte und Finsternis stellten sich in diesem Jahr insgesamt knapp 40 Schützen, was einen neuen Rekord bedeutete. Im Anschluss an eine Runde mit 30 Wertungspfeile konnten sich alle Teilnehmer bei Punsch und Bratwurstsemmeln aufwärmen und ihre Erfahrungen austauschen. Auch in diesem Jahr war das Glubberl-Turnier wieder ein erfolgreicher Abschluss der Freiluftsaison.

Die komplette Ergebnisliste findet ihr hier, Bilder hier.

IMG_0168IMG_0166

Frühjahrsarbeitsdienst 2015

Am Samstag, 21.03., fanden sich wieder ca. 40 Mitglieder auf dem Außengelände der Bogenschützen ein, um dieses für die kommende Freiluftsaison auf Vordermann zu bringen. Neben den üblichen alljährlichen Aufgaben, wie Scheiben aufstellen und die Vereinshütte säubern, wurde in diesem Jahr auch der Sicherheitsbereich erweitert sowie die Vorbereitungen für eine neue Schutzwand getroffen, welche in den nächsten Tagen noch fertig aufgebaut wird.

vorher:arbeitsdienst1klein

 

nachher:
arbeitsdienst2klein

Bezirskliga

bzliga14

Am Samstag fand der erste Wettkampftag in der Bezirksliga in Eggenfelden statt. Unsere Mannschaft, bestehend aus Teresa Wellner, Isabel Schauer, Martin Liebthal und Christian Zellner, konnte sogleich die ersten beiden Matches für sich entscheiden. Leider verließ uns im Anschluss das Glück etwas und wir landeten letztendlich auf den 7. Platz.

Jedoch ist dies noch nicht der endgültige Stand, da im Januar auch gleich der zweite Wettkampftag noch folgt. Somit ist noch alles offen.